Bestätigt: Google kann Text aus Bildern lesen

Nun scheint es wohl zu kommen: Google kann Text aus Bildern lesen. Dies ist im Official Google Blog zu lesen.

Darauf gekommen bin ich über einen Post von Ankit mit dem Titel „Google Confirms It Can Read Text From Images„. Gescannte, als PDF gespeicherte, Dokumente fließen nun anscheinend mit in die Suchergebnisse ein.

Ankit bringt auch folgende Beispiele an:

Tatsächlich tauchen hier PDF’s auf den vorderen Positionen auf. Doch liest Google den Text wirklich aus den Bildern, wie im folgenden Bild zu sehen?

Liest Google Text aus Bildern?

Liest Google Text aus Bildern?

Zum Beispiel steht ja der Text „repairing aluminium wiring“ in den Eigenschaften des PDF (Link 1) mit drin. Google muss sich also hier nicht mal die Mühe machen, das Dokument selbständig zu scannen.
In den Eigenschaften des PDFs aus Links 2 steht die Keyword-Phrase so nicht drin. Aber eventuell zeigen hier entsprechende Links mit diesem Anchor-Text auf das Dokument. Und Google-Bombing funktioniert ja bekannlich noch zu einem gewissen Grad.

Na gut, ich will es mal testen. In der folgenden Grafik ist ein Keyword, was so nicht existiert und im Google-Index natürlich keine Ergebnisse hat. Ob es bald im Index auftaucht? Wir werden sehen…

Test: Google liest Text aus Bildern?

Test: Google liest Text aus Bildern?

Oder kann Google nur Informationen aus PDFs extrahieren? Na dann bitte aus diesem:
Liest Google Text aus Bildern?

Ich bin gespannt, ob das Keyword aus dem Bild (bitte nicht verlinken oder nennen!!!) bald im Index erscheint. Oder ob alles nur heiße Luft ist…

2 Kommentare
  1. Hey, coole Sache!

    Bitte Blog mal drüber, wenn es geklappt hat.

  2. Hat scheinbar nicht geklappt. Zumindest finde ich nix bei dem Begriff.

Kontakt:

tekka online ideas
Markus Walter

Gunta-Stölzl-Straße 27
80807 München

Webseite: http://www.tekka.de/
Telefon: 089-43569554
Mail: mw(at)tekka(dot)de

Markus bei Google+

tekka bei Google+