We Love Tasse – Teil 2

Home » SEO » We Love Tasse – Teil 2

Nachdem mein letzter Test mit dem kleinen Video meiner “We Love Tasse” und dem Versuch, ein Thumbnail in die SERPs zu bekommen, schief ging, wage ich einen neuen. Ich wurde über einen Pingback auf meinen fehlgeschlagenen Versuch aufmerksam gemacht. Und das tut weh. Also auf ein neues, möge meine We Love Tasse bald schon als kleines Bildchen in den Suchergebnissen von Google auftauchen.

Wieder das Video von der We Love Tasse:

Mal schauen, ob das Video der We Love Tasse Google nun gefällt und ein Bildchen in den SERPs auftaucht:

This text will be replaced

Video: We Love Tasse

Warum sollte nun ein Thumbnail des Videos auftauchen?

Ganz einfach: Beim letzten Versuch habe ich das Video der Tasse bei Youtube hochgeladen und versucht, über die Video-Sitemap ein wenig zu tricksen. Das hat leider nicht funktioniert.
Daher hoste ich das Video jetzt selber, auch das Thumbnail-JPG liegt bei mir. Vielleicht klappt es jetzt mit der We Love Tasse…
Falls es klappt und das Thumbnail auftaucht, gehe ich noch mal genauer auf mein Vorgehen ein…

2009-03-31T23:17:35+00:00 31. März 2009|Categories: SEO|Tags: , |6 Comments

About the Author:

Mein Name ist Markus und ich bin Inhaber von tekka online ideas. Ich unterstütze meine Kunden bei ihrer Online Marketing Strategie mit Fokus auf SEO, aber auch bei anderen Disziplinen mit dem Ziel, relevante Besucher auf ihre Webseiten zu generieren.

6 Comments

  1. Christoph Schlütter 1. April 2009 at 08:00

    Na ich drück dir die Daumen.

    Auf so eine Idee muss man erst mal kommen, ein Video von seiner We Love Tasse zu drehen.
    😀

  2. Frank 1. April 2009 at 13:42

    Hallo,
    Du hättest mich auch anpingen können, das es einen neuen Test gibt!?
    Hoffe es klappt diesmal, wobei ich eher denke es wird nix werden.

    Achja, das nF ist entfernt 😉

  3. Markus Walter 1. April 2009 at 16:28

    Hi Frank, deinen Hinweis habe ich zum Anlass genommen, weiter zu testen…

  4. Nerd in Skirt 1. April 2009 at 19:49

    Nachdem Du erst vor Kurzem diese Didl-Tassen-Problematik hattest, dachte ich, das hier wäre schon wieder eine Tasse des Bösen. Aber dieses Experiment klingt doch spannend, da drück ich mal die Daumen!

  5. Diddi 1. April 2009 at 21:29

    Klingt spannend, ich wünsch dir auch viel Erfolg. Die Tasse macht sich gut als Hauptdarsteller :mrgreen:

  6. • Feuer! Indianer bewirft Seopunk mit brennendem Stock | Der SEO Punk 20. Juli 2009 at 18:01

    […] Markus “die Tasse” Walter […]

Comments are closed.