Home » SEO » OMX & SEOkomm 2018 – Recap

OMX & SEOkomm 2018 – Recap & Highlights aus Salzburg

Viele Online Marketer zog es auch 2018 wieder ins schöne Salzburg zur OMX und zur SEOkomm. Ich hatte das Glück, auf beiden Konferenzen zu sein und möchte euch als Racap ein paar Eindrücke & Highlights mitgeben.

OMX & SEOkomm 2018 - Recap

OMX 2018 – Recap & Highlights

Bereits am Donnerstag Mittag kam ich auf die OMX – genau wie die SEOkomm eine hervorragend organisierte Konferenz, die zum 6. Mal stattfand. Ich konnte leider aufgrund der fortgeschrittenen Zeit nicht alle meine Wunschvorträge hören, aber die gehörten Talks waren alle insgesamt sehr gut.

Lara Marie Massmann- Identifikation & Beeinflussung emotionaler Treiber im SEA

Lara Marie ist bei der Berliner Agentur Claneo und führte das Publikum sehr smart durch ihren Vortrag. Ein paar Notizen:

  • nutzt Parameter in Google Ads – diese lassen sich über den Datenfeed bei den Geschäftsdaten hinzufügen oder auch direkt über Google Tabellen
  • Hippocampal Headlines – fakten- und datenbasierte Headlines funktionieren oftmals im SEA (wenn auch nicht immer)
  • Emotionen auch im SEA ansprechen:
    • Vermeidung von Gefahren – in Anzeigentexten verwenden, um höhere CTR zu erzielen
    • Produkte positiv beschreiben, positive Worte verwenden (Tests ausführen)
    • Anpassung der Zielgruppe: duzen und siezen in Anzeigen, B2B vs. B2C
    • Humor: bringe deine Kunden zum Lachen!

Andre Alpar – Omnipräsente Suche: Von “intelligenten” Lautsprechern & Assistenten

Andre ist der Branche bestens bekannt – mit seinem Vortrag blickte er in die Zukunft der Suche. Er ist der Meinung, dass die heutigen Assistenten nur der Anfang sein können, wie das C-Netz damals bei den Handys. Sicher ist seiner Meinung nach, dass ein Display für Suchende immer eine wesentliche Rolle spielen wird.

Felix Beilharz – 66(6) Quick and Dirty Tipps für besseres Social Media Marketing

Eines meiner Highlights war der Vortrag von Felix – auch wenn er sich zeitlich sehr verschätzte und überzogen hat. Die letzten 15 Tipps mussten daher ziemlich zügig ans Publikum übermittelt werden. Ein paar Tipps waren:

  • Open Graph Bilder sorgen für deutlich mehr Shares
  • Trigger für Viralität: Angst, Vor- / Schadenfreude, Ehrfurcht / Erstaunen (kleiner Fisch macht Muster bei Paarungsverhalten / Kaufda Kacheln), Nostalgie, Zughehörigkeit, Neugier, Narzissmus
  • regelmäßige Content-Reihen können sehr erfolgreich sein (gleiches Layout, gleicher Stil)
  • Links in Instagram einfügen: linktree
  • Navigation bei Instagram: Highlight-Stories anlegen
  • Facebook-Shop bauen für Newsletter oder Produkte (einfach als Produkt anlegen)
  • Videos auf Facebook immer mit Untertiteln oder Texten versehen (die meisten schauen die Videos ohne Ton)

SEOkomm 2018 – Recap & Highlights

Weiter ging es am Freitag mit der SEOkomm, die im kommenden Jahr bereits zum 10. Mal stattfindet. Ich selbst durfte 8 (?) mal dabei sein und habe die Ehre, seit 2014 im Fachbeirat dieser wundervollen Konferenz zu sein. Daher ist der Besuch in Salzburg für mich sowieso ein Highlight im Konferenzjahr.

Auch von der SEOkomm möchte ich euch ein paar Insights einiger Vorträge mitgeben.

Keynote – Marcus Tandler – Keynote: Codename: Kona. Play!

Marcus hält seit Jahren traditionell die Keynote der SEOkomm, so auch 2018. Toll ist, dass er sich jedes Jahr für seinen Slidestorm einen neuen Fokus ausdenkt und das Publikum in der Früh sofort mitreißt. Ein paar Highlights:

  • Search Console Daten sind nach wie vor die besten Daten zur Analyse der eigenen Webseite
  • völlig unterschiedliche Daten aus der GSC via verschiedene Tools (!)
  • Q&A schema.org Markup nutzen (eignet sich doch fast für jeden)
  • wurde kaum bemerkt: PWAs wurden im Google Play Store hinzugefügt
  • ToDos für die SEOs: Structure all the things, PWAs

Besonders interessant fand ich den Daten-Gap bei den Search Console Daten bei Nutzung unterschiedlicher Tools. Auch gerade was das Maß der unterschiedlichen Keywords anbetrifft, war ich überrascht.

Bastian Grimm – Logfiles – Data-driven Technical SEO: 20+ Tipps, um das Beste aus Logfiles herauszuholen

Die Vorträge von Bastian kennen wir: gut strukturiert, mit Mega-Mehrwert und spannend erzählt. Und das ist Bastian auch auf der SEOkomm wieder gelungen:

  • Logfiles nutzen, um „falsche“ Redirects zu identifizieren (302, 307) oder 404-Pages
  • Parameter überwachen, um Crawl-Budget zu optimieren
  • Logfile Auditing ist kein Projekt, sondern ein Prozess (genau wie SEO)
  • Bastian zeigte eine coole Möglichkeit auf, um Daten aus den Logfiles im Google Data Studio aufzuzeigen

Seine Slides von der SEOkomm 2018 findet ihr drüben bei Slideshare.

Izzi Smith – Winning Featured Snippets – Practical Insights from Sixt

Wer sich mit Featured Snippets beschäftigt, kommt an Izzi nicht vorbei: sie veröffentlichte auf verschiedenen Plattformen bereits hervorragende Fachartikel zu diesem Thema – daher hatte ich mich sehr auf ihren Talk gefreut. Izzi ist SEO Manager beim Autovermieter SIXT.

Der Vortrag war toll strukturiert, es war für jeden etwas dabei, Ich beschäftige mich ebenfalls schon länger mit dem Thema und konnte noch ein paar Insights zur schema.org-Auszeichnung mitnehmen (ElementLists & QApage-Markup).

Kai Spriestersbach – SEO is not dead! Die Wahrheit über Nutzerbedürfnisse, Keyword Klassifikation, Rankingfaktoren und Googles RankBrain

Auch Kai ist kein Unbekannter in der SEO-Branche. Er widmete sich dem Thema, was aktuell für SEO wichtig ist und warum SEO eben nicht, wie so oft behauptet, tot ist.

  • Kai richtete einen Appell an die Hörer, dass SEO nicht tot ist, sondern einfach nur anders und komplexer
  • Bedürfnisse der Nutzer, nutzer-zentriertes Design und ständiges Monitoring der wichtigen KPIs sollten zur Basis einer guten & erfolgreichen SEO-Arbeit gehören
  • am Ende stellte Kai eine „SEO Checkliste“ mit 9 Fragen vor, die man sich zu Beginn & während der Arbeit stellen sollte

Die Slides von Kai findet ihr auf Slideshare.

Martin Splitt – JavaScript SEO – a guided tour

Eine besondere Überraschung für mich war Martin Splitt von Google – ich habe Martin bisher nicht auf dem SEO-Radar gehabt, aber das ändert sich nun. Martin führte auf eine sehr witzige Weise durch das eher trockene Thema SEO & JS und machte dem Publikum deutlich, was Google & Nutzer wirklich benötigen. Zum Beispiel einen echten Link im HREF. 🙂

Martin gab den Hörern ein paar Dont’s mit auf den Weg:

  • robots-Metatag „noindex“ durch JS entfernen zu lassen ist keine gute Idee, denn Googlebot sieht das noindex sofort und sieht daher keinen Nutzen, das JS jemals auszuführen
  • „404 Fehlerseiten“ mit JS generieren ist keine gute Idee, denn der Header-Status ist trotzdem 200 – bitte macht es richtig
  • irgendetwas in den HREF schreiben macht keinen Sinn – hier gehört ein echter Link rein

Sebastian Erlhofer – Die richtigen SEO Maßnahmen: Ein Entscheidungsframework für SEOs

Auf den Vortrag von Sebastian habe ich mich besonders gefreut. Als Inhouse SEO werde ich tagtäglich mit knappen Ressourcen konfrontiert, egal ob es um Personen, Zeit oder Budget geht. Daher war ich sehr gespannt, was Sebastian auf der SEOkomm vorstellt. Und nach seinem Talk sehr begeistert.

  • 3 Gesetze im SEO:
    • Es gibt keine Sicherheiten im SEO.
    • SEO kostet immer 2x.
    • Man hat nie ausreichend Ressourcen (Zeit, Geld, Leite).
  • Sebastian stellte ein Ebenenmodell für SEO vor, quasi einen SEO-Baukasten
  • Score Cards für Maßnahmen erstellen, um Priorisierung nachvollziehbar zu gestalten
  • beispielhaft zeigte Sebastian einen kompletten Workflow auf, um das Framework zu implementieren

Matthäus Michalik – Cutting-Edge Keyword Research: Hole mehr aus deiner Strategie

Matthäus ist Geschäftsführer bei Claneo und ich kenne ihn noch sehr gut aus seiner Zeit bei Performics. Deshalb, und auch weil das Thema Keyword Research zu den wichtigsten im SEO gehört, habe ich den Talk von Matthäus mit Spannung erwartet.

  • Matthäus stellt in seinem Vortrag einen gut strukturierten Prozess zur Keyword-Recherche vor
  • zu Beginn stellt Matthäus verschiedene externe Tools zur Recherche vor
  • die gewonnen Daten sollten anschließend veredelt werden
  • ein Highlight im Vortrag war das Ergebnis der Keyword-Recherche als Framework als Excel-File

Sonst noch etwas zur OMX & SEOkomm?

Ja, unbedingt. Ich konnte als vielfacher Teilnehmer der OMX & der SEOkomm und durch meine Arbeit im hervorragenden SEOkomm-Fachbeirat die Entwicklung dieser Konferenzen hautnah mitverfolgen. Und jedes Jahr wieder wird mir bewusst, was Uschi & Oliver Hauser und das komplette Team der beiden Konferenzen hier geschaffen haben – es ist unvergleichlich zu anderen Veranstaltungen dieser Art. Es ist unglaublich viel Liebe, Herzblut & Leidenschaft zu spüren, die in diese Konferenzen gesteckt werden, wie zum Beispiel:

  • bei der Gestaltung der Agenda und der Auswahl der Speaker
  • beim Umsorgen der Speaker, des Fachbeirats und natürlich der Teilnehmer
  • bei der Veranstaltung der beiden Partys
  • bei organisatorischen Dingen, wie Checkin, Agenda & Infos als PWA, den zahlreichen Infoscreens
  • beim Bereitstellen vom besten WLAN
  • [jetzt muss ich hier ein Ende finden, sonst geht’s hier ewig so weiter]

Herzlichen Dank Uschi & Oliver und dem gesamten Team von get on top / Next Experts! Danke Daniela für die tolle Social Media Begleitung! Danke Judith & Valerie! Danke den beiden hervorragenden Fachbeiräten! Danke den tollen Moderatoren Andi, Sasa, Martin, Tobi & Astrid! Und vor Allem Dank an die ganzen unsichtbaren Helferinnen & Helfer! Ihr alle macht diese beiden Konferenzen jedes Jahr wieder zu unglaublichen Events!

Auch möchte ich mich bei den vielen netten Menschen bedanken, mit denen ich tolle Gespräche führen konnte, es war mir ein Fest!

Weitere OMX / SEOkomm Recaps

Diese Recaps zur OMX bzw. zur SEOkomm 2018 habe ich schon gefunden – wenn du auch einen geschrieben hast, hinterlasse gern einen Kommentar oder sag mir per Mail, Facebook, XING oder irgendwie anders Bescheid:

2018-11-29T09:56:16+00:0025. November 2018|Categories: SEO|Kommentare deaktiviert für OMX & SEOkomm 2018 – Recap

About the Author:

Mein Name ist Markus und ich bin Inhaber von tekka online ideas. Ich unterstütze meine Kunden bei ihrer Online Marketing Strategie mit Fokus auf SEO, aber auch bei anderen Disziplinen mit dem Ziel, relevante Besucher auf ihre Webseiten zu generieren.