Browseranteil von Chrome?

Home » Stuff » Browseranteil von Chrome?

Im GoogleWatchBlog wurde heute gefragt, die Browseranteile so sind, speziell im Hinblick auf Google Chrome. Ich hatte ja erwähnt, dass Google für Chrome viel Werbung macht.

Im GWB werden noch andere Quellen aufgezählt, wo Google die Werbetrommel rührt, um den Anteil von Chrome am Kuchen zu vergrößern. Der Browseranteil von Chrome liegt im GoogleWatchBlog bei mehr als 8%, und das ist nun wirklich nicht als Durchschnitt zu betrachten. Wie richtig festgestellt, liegt der hohe Anteil mit Sicherheit an der entsprechenden Zielgruppe dieses Blogs.

Browseranteile auf tekka.de

Doch wie sieht’s hier aus? Wie vermutet, ist der Anteil von Chrome nicht so hoch. Hier mal eine Gegenüberstellung, was Woopra und Google Analytics für die letzten 7 Tage ausspucken:

Browseranteile mit Woopra

Das Webanalyse-System Woopra meint, der Anteil am Browser Chrome beträgt für die letzten 7 Tage 4,59%. Hier mal ein nettes Tortendiagramm:

Browseranteile mit Woopra

Browseranteile mit Woopra

Hier noch schnell die anderen Browser:

  1. Firefox 3
  2. IE 7
  3. Firefox 2
  4. IE 6
  5. Chrome
  6. Safari 3
  7. Opera 9
  8. IE 5
  9. Mozilla
  10. Firefox 1

Browseranteile mit Google Analytics

Auch hier mal ein Kuchendiagramm der Auswertung der Browseranteile mit Analytics:

Browseranteile Google Analytics

Browseranteile Google Analytics

Google Analytics sagt, der Anteil von Chrome liegt bei 3,42%. Also knapp ein Prozent weniger als die Aussage von Woopra. Aber bei den geringen Besucherzahlen in meinem Blog 😉 ist das nicht verwunderlich. Aber jetzt kommt noch was Lustiges:

Yahoo! Slurp ein Browser?

Yahoo! Slurp ein Browser?

Google Analytics hält den Bot von Yahoo (Slurp) als Browser. Nicht schlecht. Google ist die Kennung eines Bots einer anderen Suchmaschine also fremd.

Auf der anderen Seite: Sollte Yahoo! Slurp nur 3x innerhalb von 7 Tagen auf meinem Blog gewesen sein? Wäre ja ein bisschen armseelig. Vielleicht hat es auch ganz andere Gründe, dass unter den Browsern Yahoo! Slurp auftaucht. Ich kenne sie nicht, wer mehr weiß, bitte einen Kommentar hinterlassen… 🙂

2017-07-27T22:00:44+00:004. November 2008|Categories: Stuff|1 Comment

About the Author:

Mein Name ist Markus und ich bin Inhaber von tekka online ideas. Ich unterstütze meine Kunden bei ihrer Online Marketing Strategie mit Fokus auf SEO, aber auch bei anderen Disziplinen mit dem Ziel, relevante Besucher auf ihre Webseiten zu generieren.

One Comment

  1. lukas 6. Juni 2009 at 02:42

    was genau sich hinter slurp! verbirgt und ob google das wirklcih nicht kennt bzw. falsch interpretiert, weiß ich leider nicht.

    aber ich habe mal ein paar analysen zu den browser-anteilen von w3schools.org gemacht und diese in einem beitrag bei mir veröffentlicht. könnte dich und deine leser eventuell interessieren: blog.eigenstil.de/2009/05/browser-anteile-und-zukunftige-entwicklung-ie7-ie6-opera-safari-chrome/

    sehr interessant zu sehen finde ich wieder mal, dass es für fast jede webseite extrem unterschiedliche ergebnisse/auswertungen gibt.

Comments are closed.