WordPress langsam? 10 Tipps zur Performance-Steigerung

Home » SEO für Wordpress » WordPress langsam? 10 Tipps zur Performance-Steigerung

WordPress ist ein beliebtes System für Blogger. Nach der Installation jedoch oft sehr langsam. Vladimir Prelovac hat 10 Tipps parat, um die Performance von WordPress zu steigern. Jeder, der meint, seine WordPress-Installation ist zu langsam, sollte hier mal reinschauen…

Die Optimierung von WordPress ist kein Thema, was zu vernachlässigen ist. Und hier ist nicht nur die Suchmaschinenoptimierung für WordPress gemeint. Auch gilt es, die Performance zu optimieren, und an der Stelle gibt es auch hier im Blog noch Nachholbedarf muss ich gestehen.

WordPress: 10 Tipps zur Performance-Steigerung

Wordpress - Performance optimieren

Wordpress - Performance optimieren

Speed up your WordPress heißt es bei Vladimir. Der Satz scheint Programm, denn Vladimir gibt 10 hilfreiche Tipps, um die Performance von WordPress zu optimieren. Unter dem Titel “10 Best Tips for WordPress Optimization” zeigt Vladimir Möglichkeiten, um den Speed von WordPress zu verbessern.

Hier gibt es nützliche Hinweise bzgl. der Optimierung der MySQL-Datenbank oder des Themes. Auch wird die Installation eines Cachings empfohlen. Das ist zwar nichts brandneues, aber trotzdem lesenswert. Denn ich denke, auch ihr hattet keine Ahnung, was man alles wie cachen kann…

Einfach mal reinlesen!

2016-11-15T13:30:23+00:0012. November 2008|Categories: SEO für Wordpress|6 Comments

About the Author:

Mein Name ist Markus und ich bin Inhaber von tekka online ideas. Ich unterstütze meine Kunden bei ihrer Online Marketing Strategie mit Fokus auf SEO, aber auch bei anderen Disziplinen mit dem Ziel, relevante Besucher auf ihre Webseiten zu generieren.

6 Comments

  1. Justin 13. November 2008 at 09:50

    Sehr coole Tipps ich kenne so einige Blogs die etwas zu langsam sind die dies doch einmal anwenden sollten.

  2. Markus Walter 13. November 2008 at 09:52

    Ja, meiner. 😐

  3. Ruben 26. November 2008 at 22:37

    Sind wirklich ein paar tolle Tipps bei. Also lesenswert ist es auf jeden Fall und teilweise auch wirklich neue Sachen dabei, die man noch umsetzen kann. Danke für den Tipp, finden sicher einige der Vorschläge demnächst Anwendung.

  4. Leon 19. Dezember 2008 at 19:02

    Einfach mal reinlesen…. schade, eine kleine Übersetzung in Deutsch, hätte deinen Beitrag zum Thema um einiges interessanter gemacht. dennoch, ein guter Hinweis..

  5. Florian 20. Februar 2009 at 19:53

    Ich habe gute Erfahrungen mit Caching gemacht, hat bei wenig Aufwand einen großen Performance-Gewinn gebracht. Zudem wird der Server entlastet.
    Ein paar neue Ideen waren für mich auch dabei, werde ich die nächsten Tage mal testen.

  6. Johannes 5. März 2009 at 18:03

    Eine interessante Sachen, vielen Dank für den Tipp 😉
    Müsste man direkt ja mal ausprobieren, denn meiner läuft auch ziemlich flach an.. Vieles war zwar altbekannt, aber 1-2 neue Sachen sollte man schon einmal nutzen.

Comments are closed.